Im Jahre 1997 wurde die Firma CF – Oldtimer électrique – gegründet. Der Name Oldtimer électrique resultiert aus der sehr starken Vorliebe zu klassischen, französischen Fahrzeugen.

1997 kaufte ich mir in Südfrankreich meine erste DS. Aber keiner konnte einen passenden Kabelstrang liefern. Als gelernter KFZ – Elektroniker bei Bosch lag es für Christian Fahrig nahe, diesen selbst herzustellen und so nahmen die Dinge ihren Lauf.

 

Zunächst als „Ein-Mann“ Betrieb wurden im Laufe der Zeit von Christian sämtliche Schalt-und Baupläne für Kabelstränge gesammelt. Für Matrizen (Formen zur Fertigung der Teile), Maschinen und anderes Fertigungszubehör waren teilweise Reisen zu Citroen-Paris unumgänglich.

Für viele Stecker und Kleinteile der Kabelstränge mussten neue Matrizen gefertigt werden, da seit Jahrzehnten diese Teile nicht mehr produziert wurden.  

 

Heute geht unser Kundenstamm mittlerweile weit über die Grenzen von Europa hinaus.

Wir beliefern Großhändler, Händler, Werkstätten, Clubs und natürlich auch private Kunden.

Selbst in Paris orderte das Conservatoire schon einige Kabelstränge…

 

Im Jahre 2005 fand eine Umstrukturierung der Firma statt. Es wurden neue Modelle und Hersteller aufgenommen. Neue Originalersatzteile für französische Marken wurden aufgekauft. In Böhlen bei Leipzig (Sachsen) verfügt die Firma CF über ein Grundstück mit Bürokomplex und 400qm großer Lagerhalle. Mittlerweile lagern hier über 3.500 Ersatzteile für verschiedene französische Fahrzeuge und Modelle.

 

Falls Sie Fragen an uns haben, oder Sonderwünsche – kein Problem.

 

Christian Fahrig und seine Mitarbeiter haben immer ein „offenes Ohr“ für Sie.